Die Drei für jeden Fall

Für das Top-Reiseziel Marokko gibt es inzwischen Reiseführer wie Sand in der Wüste. Als „alter“ Marokkofahrer kenne ich die meisten, aber jene von Muriel Brunswig schätze ich besonders. Sie kennt sich wirklich aus, liebt und versteht das Land und vor allem die Menschen.

Muriel Brunswig hat drei brandaktuelle Reiseführer veröffentlicht

Muriel Brunswig

Immer wieder entdecke ich in Ihren Büchern mir unbekannte Aspekte und Orte. Gerade Marokkoneulinge sollten sich vorab über die vielschichtige Kultur Marokkos informieren, um eine entspannte und erlebnisreiche Reise zu verbringen. Ein islamisches Land mit einer dermaßen alten Tradition und Kultur erfährt sich halt nicht so selbstredend wie ein Trip nach Mallorca oder Schweden. Gerade wenn man sich außerhalb der touristischen Hotspots wie Agadir oder Marrakesch aufhalten möchte, um die wahren Reize des Landes kennenzulernen, ist  das fundierte Insiderwissen der Autorin wertvoll und trägt zu einer gelungenen und vielseitigen Reise bei.

Muriel Brunswig ist Ethnologin und Islamwissenschaftlerin und bereist Marokko seit den 1990er Jahren regelmäßig. Sie hat zwei Jahre dort gelebt und ethnologische Studien durchgeführt. Neben ihrer Tätigkeit als Reisbuchautorin für verschiedene Verlage veranstaltet sie auch Reisen für die kleine, aber feine Agentur TourSerail, die auf Individualreisen in Marokko spezialisiert ist.

Als Autorin hat sie 2020 gleich drei Neuauflagen ihrer bewährten Reiseführer auf den Markt gebracht. Sie ergänzen sich wunderbar: Der eine bietet umfassende Infos zu Land und Leuten, der andere fokussiert auf bestimmte Themen, der dritte ist ein komprimierter Kompass für den Rucksack.

Zum Schmökern

Stefan Loose Verlag: Marokko

Stefan Loose Verlag: MarokkoDas 628 Seiten starke Buch führt den Leser schon am Anfang zu den Highlights Marokkos. So eingestimmt, erfährt man auf den folgenden Seiten die Grundlagen für die Planung einer Reise, etwa zu den Kosten, empfehlenswerten Reisezeiten und Klima. Auf den nächsten 50 Seiten geht´s mit den Travelinfos ins Detail. Hier erfährt man wirklich alles, was eine Marokkoreise zum Erfolg macht. Neben den üblichen Infos zu Öffnungszeiten, Festen, Ausrüstung oder Ernährung gibt Muriel Brunswig hilfreiche Verhaltenstipps beim Fotografieren, für allein reisende Frauen, für Schwule und Lesben, für Reisen mit einer Behinderung. Einfühlsam, aber auch mit kritischem Blick, kann man die Landeskenntnis der Autorin nicht hoch genug schätzen. Gerade bei Problemen mit unbekannten Situationen lohnt es, sich vorab zu informieren, etwa wenn es Ärger mit der Polizei oder Kleinkriminellen gibt, bei ungewollter Anmache oder beim Umgang mit Drogen. In Infokästen geht sie auf Besonderheiten wie Ornithologie, Schulprojekte, Haschisch, Filmprojekte u.v.a. ein; diese Infos machen den Reiseführer zusätzlich auch unterhaltsam. Das großzügig eingesetzte Bildmaterial lockert die Fülle an Informationen angenehm auf.

Der größte Teil des Reiseführers stellt die Regionen Marokkos vom Mittelmeer bis zur Wüste detailliert vor. Hier spürt man die Expertise der Autorin, die drei Jahre an dem Buch gearbeitet hat und die meisten Empfehlungen persönlich ausprobiert hat. Tipps zu Unterkünften und Restaurants aller Preiskategorien, zu Transportmöglichkeiten, Festen, Aktivitäten und Highlights sind dank der Neuauflage auf dem aktuellen Stand - ein besonders in Marokko nicht zu unterschätzendes Kriterium. Auch die abseits der Hauptrouten gelegenen Orte (sind dies Geheimtipps?) werden detailliert beschrieben. Die reichlich vorhandenen Karten im Innenteil sowie im Anhang machen zusätzliches Kartenmaterial unnötig. ISBN 778-3-7701-7895-7, € 24,95

Fazit: Der im renommierten Stefan Loose Verlag erschiene Reiseführer richtet sich in erster Linie an Individualtouristen, die sich näher mit Land und Leuten beschäftigen wollen. Das umfassende Werk lässt keine Fragen unbeantwortet.

Die Autorin bringt sich mit Ihren persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen ein, was dem Reiseführer Charme verleiht. Auch die Beschreibung von Randthemen hat mir gut gefallen, wie das Reisen für Schwule und Lesben, Reisen mit Behinderung, sowie die Einbeziehung von eher unbekannten, aber reizvollen Orten. Für mich ist dieser Führer die erste Wahl.

 

Land und Leute verstehen

Reise Know-How Verlag: Kulturschock Marokko

Reise Know-How Verlag: Kulturschock MarokkoDie in der Reihe „Kulturschock“ des Reise Know-How Verlages erschienenen Bücher richten sich an Touristen, besser an Reisende, die in das Land ihrer Träume eintauchen wollen und bereit sind, sich näher mit Kultur, Traditionen und Eigenarten auseinander zu setzten. Dieser Ansatz ist leider keine Selbstverständlichkeit. Doch gerade das Hintergrundwissen öffnet Tür und Tor und bringt den Reisenden ans Herz seiner Ziele. Marokko, ein vielseitiges Land mit alten Traditionen, dazu mit dem uns fremden, alles bestimmenden Glauben an Allah, fordert Besucher täglich aufs Neue heraus. Diese Gegensätze und Herausforderungen machen Marokko zu einem spannenden und attraktiven Reiseziel. Um Fettnäpfchen und unliebsame Erlebnisse zu vermeiden, um Verhaltensweisen und unbekannte Situationen zu verstehen, ist es notwendig sich über die historischen, religiösen und sozialen Hintergründe zu informieren. Genau dieses Bedürfnis bedient die Islamwissenschaftlerin und Marokkoexpertin Muriel Brunswig mit „Kulturschock Marokko“ hervorragend. Auf 240 Seiten bleibt kein Thema unberücksichtigt.

Zu Beginn geht das Buch auf die wichtigsten Eigenarten der Marokkaner ein, von Aberglaube bis Zeitverständnis, bevor es in die ausführlich beschriebene Geschichte des Landes eintaucht und die vielschichtige Bevölkerung beschreibt. Uns wichtig erscheinende Aspekte des Islams werden verständlich und kompetent erklärt, etwa die Rolle der Frauen, Sexualität, Magie und Sufismus.

Auf den folgenden 60 Seiten beschreibt Brunswig die Alltagskultur wie den Hamambesuch, Essensrituale, Familienstrukturen und den Unterschied zwischen Land- und Stadtleben. Im letzten Drittel des Buches gibt die Autorin Empfehlungen, wie man sich in verschiedenen Situationen richtig verhält, etwa bei einer Einladung zum Essen, bei der hohen Kunst des Handelns oder worauf allein reisende Frauen in Marokko achten sollten. ISBN 978-3-8317-3339-2, € 14,90

Fazit: Auch wenn die Autorin Land und Leute eingängig im Loose Marokkoführer beschrieben hat, führt uns „Kulturschock Marokko“ kenntnisreich und detailliert an die Wurzeln der Landeskultur. Das Buch liest sich flüssig, ja sogar spannend. Man spürt in jeder Zeile, dass es eine Herzensangelegenheit der Autorin ist, Marokkos Kultur in all ihren Facetten zu vermitteln.

Ich bin nach 40 Jahren Marokkoerfahrung immer noch überrascht von den Eigenarten der marokkanischen Kultur. Kurz gesagt: „Kulturschock Marokko“ ist in seiner 7. Auflage spannend und voller neuer Erkenntnisse.

 

Das Wichtigste in Kürze

Marco Polo: Marokko

Marco Polo: MarokkoWie alle Marco Polo Reiseführer erscheint „Marokko“ im praktischen Taschenformat. Ein „immer dabei“ -Reiseführer, der auch optisch Spaß macht: Viele Bilder, Infokästen, poppige Infografiken, hervorgehobene Highlights und Insidertipps sprechen vor allem junge Leute an. Auch die lässige Sprache unterstreicht das.

Es ist erstaunlich, wie Muriel Brunswig so ein vielseitiges Land wie Marokko kompakt und trotzdem umfassend auf 148 Seiten beschreibt. Von Tanger im Norden bis zum Erg Chebbi im großen Süden werden die attraktivsten Reiseziele Marokkos für die erste Orientierung ausreichend vorgestellt, sogar der ein oder andere (natürlich selbst ausprobierte) Hotel- und Restauranttipp fehlt nicht. ISBN 978-3-8297-5034-9, € 14,00

Fazit: Der kompakte Reiseführer bietet alle essenziellen Infos über die Highlights Marokkos. Dank seines schlanken Formats ein „Immer dabei“-Führer, gibt er gerade jungen Reisenden eine gute Orientierung, die Dinge unbefangen auf sich zukommen lassen wollen.

Mit den Detailkarten und der herausnehmbaren Faltkarte im Anhang sollte man immer sein Ziel finden. Zusätzlich bietet Marco Polo eine kostenlose Routen-App fürs Handy an.

Mehr über Eberhard Hahne erfahren Sie hier


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.