Bestand an Wohnungsbaukrediten um 4,5% gestiegen

Auch wenn das Wachstumstempo tendenziell rückläufig war, wurde im Jahr 2021 ein deutlicher Anstieg verzeichnet. Laut dem 9. jährlichen Bericht über die Finanzstabilität, der von der Bank Al-Maghrib (BAM), der Aufsichtsbehörde für Versicherungen und soziale Vorsorge (ACAPS) und der marokkanischen Kapitalmarktbehörde (AMMC) veröffentlicht wurde, stieg der Bestand an Wohnungsbaukrediten im Jahr 2021 um 4,5% auf 248,4 Mrd. Dirham.

 

Bestand an Wohnungsbaukrediten um 4,5% gestiegen, Foto: Tierra Mallorca auf unsplash.comIm Vergleich zum letzten Jahrzehnt hat sich das Wachstum dieses Bestands deutlich verlangsamt, was vor allem auf den schwachen Immobilienmarkt der letzten Jahre zurückzuführen ist, heißt es in dem Bericht. Die meisten Wohnungsbaukredite werden zu einem festen Zinssatz gewährt, was 92% des Gesamtkreditvolumens entspricht, so die gleiche Quelle, die darauf hinweist, dass die Laufzeit dieser Kreditart in den letzten Jahren immer länger geworden ist (die Laufzeit von 20 Jahren oder mehr macht derzeit mehr als die Hälfte der Laufzeit aus).

Die Verlängerung der Laufzeiten von Wohnungsbaukrediten erhöht die Verschuldungskapazität der Kreditnehmer, allerdings stellt die Dominanz von Krediten mit festem Zinssatz ein Risiko für die Banken dar, insbesondere bei einem Anstieg der Zinssätze in der Zukunft.

Mit diesem Bericht wollen die Behörden des Finanzsektors der Öffentlichkeit einen Überblick über die Lage des marokkanischen Finanzsystems und die Risiken, die es beeinträchtigen können, sowie eine Analyse der wichtigsten wirtschaftlichen und finanziellen Trends bieten.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben