Wiederaufnahme der Schiffsverbindungen zwischen Marokko und Spanien

Das Ministerium für Transport und Logistik gab heute bekannt, dass die Seeverbindungen zwischen Marokko und Spanien schrittweise wieder aufgenommen werden.

 

Wiederaufnahme der Schiffsverbindungen zwischen Marokko und Spanien, Foto: Tanger Med von barlamane.comIm Rahmen der Wiederherstellung der Seeverbindungen zwischen Marokko und Spanien informiert das Ministerium für Transport und Logistik die Kunden, dass die Schifffahrtsgesellschaften ihre Passagierdienste zwischen den marokkanischen Häfen TangerMed und Tanger und den spanischen Häfen Algesiras und Tarifa schrittweise wieder aufnehmen werden, so das Regierungsressort in einer Pressemitteilung.

Das Ministerium erklärt, dass diese Wiederaufnahme unter den folgenden Bedingungen erfolgen wird:

Ab Dienstag, den 12. April 2022 für Fußgänger und Busreisende;

Ab Montag, dem 18. April 2022, für Passagiere mit Pkw.

Das Ministerium für Verkehr und Logistik teilte außerdem mit, dass die Mittel- und Langstreckenschifffahrtslinien, die die Häfen TangerMed und Nador ansteuern, ab Montag, dem 11. April, schrittweise ihre Aktivitäten in Richtung spanischer, französischer und italienischer Häfen wiederaufnehmen werden.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben