Ungarn unterstützt den marokkanischen Autonomieplan

Marokko und Ungarn unterstreichen ihre positive und konstruktive Rolle bei der Aufrechterhaltung von Stabilität, Sicherheit und Frieden in ihren jeweiligen Regionen.

 

Ungarn unterstützt den marokkanischen Autonomieplan, Foto: barlamane.com

In einer gemeinsamen Erklärung, die in Rabat von den Ministern Nasser Bourita (Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Afrikanische Zusammenarbeit und im Ausland lebende Marokkaner) und Peter Szijjarto (Ungarischer Minister für Auswärtige Angelegenheiten und Handel), der sich derzeit auf einem offiziellen Besuch in Marokko befindet, unterzeichnet wurde, bekräftigte Budapest seine Unterstützung für den „Autonomieplan, der dem UN-Generalsekretär am 11. April 2007 vorgelegt wurde" und für die "Entwicklungsbemühungen, die durch Marokko in der Region unternommen werden“.

Ebenso begrüßte der ungarische Minister "die ernsthaften und glaubwürdigen Bemühungen Marokkos als regionaler Stabilitätspol und privilegierter Partner für die Entwicklung in Afrika“.

Marokko und Ungarn unterstreichen ihre positive und konstruktive Rolle bei der Aufrechterhaltung von Stabilität, Sicherheit und Frieden in ihren jeweiligen Regionen und stellen fest, dass sie sich diesen Prinzipien sowie einer friedlichen Lösung von Konflikten und der Achtung der territorialen Integrität und Souveränität von Staaten verpflichtet fühlen.


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.