Stromerzeugung steigt in letzten 6 Monaten um 3,2%

Das Volumen der nationalen Stromerzeugung stieg in der ersten Hälfte des Jahres 2022 um 3,2%, nachdem es im zweiten Quartal 2022 um 2,2% und im ersten Quartal 2022 um 4,2% gestiegen war, so die Direktion für Finanzstudien und -prognosen (DEPF).

 

Stromerzeugung steigt  in letzten sechs Monaten um 3,2%, Foto: Alexas-Fotos auf unsplash.comDiese Steigerung bis Ende Juni 2022 ist insbesondere auf den Anstieg der Produktion der staatlichen Strom- und Trinkwasserbehörde (ONEE) um 31,6% und der erneuerbaren Energien um 10% zurückzuführen, der durch den Rückgang der privaten Produktion um 4,7% abgeschwächt wurde, so die DEPF in ihrem Konjunkturbericht vom August 2022.

Im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorkrisenjahres (2019) steigt die Produktion von Strom mit +3% bis Ende Juni weiter an, nach +1,7% bis Ende März 2022 und -0,1% bis Ende Juni 2021. [...]

Im Vergleich zum gleichen Quartal 2019 stieg der Stromverbrauch um 9,8%, nach +4,3% im Vorquartal, so die DEPF.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 stieg der Stromverbrauch im Jahresvergleich um 4,9%, nach +7,4% im Vorjahr, wobei der Verkauf von "Höchst-, Hoch- und Mittelspannungsenergie, ohne Verteiler" um 6,3%, der Verkauf an Verteiler um 3,6% und der Verkauf an Haushalte um 5,5% zunahm. Im Vergleich zu Ende Juni 2019 stieg der Stromverbrauch um 7,1%.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben