Neuer Justizpalast in Rabat fertiggestellt

Der neue Justizpalast in Rabat, der das erstinstanzliche Gericht und das Berufungsgericht beherbergt, hat am Mittwoch offiziell seine Dienste für Bürger und Angehörige der Rechtsberufe aufgenommen.

 

Neuer Justizpalast in Rabat fertiggestellt, Foto: barlamane.comDas neue Gebäude, das seit Montag in Betrieb ist, wurde auf einer Fläche von zwei Hektar errichtet, wovon mehr als 46.000 m2 bebaut sind, mit einem Untergeschoss, einem Erdgeschoss und acht Stockwerken.

Es umfasst 18 Gerichtssäle, die auf die beiden Gerichte aufgeteilt sind (zehn für das erstinstanzliche Gericht und acht für das Berufungsgericht), sowie Empfangsbüros mit elf Schaltern für jedes Gericht, Büros für Gerichts- und Verwaltungsbeamte, zwei Sitzungssäle, zwei Bibliotheken und einen Schulungsraum.

Das neue Gebäude umfasst außerdem eine Cafeteria, einen Gebetsraum, einen Raum für Rechtsanwälte, 306 Büros für Richter und Beamte sowie Haftanstalten.

Justizminister Abdellatif Ouahbi sagte in einer Erklärung, dass das neue Gebäude zum Schutz der Bürger und zur Bekämpfung der Korruption elektronisch überwacht wird und dass es auch über Hafträume mit Fenstern und Gesundheitsdiensten verfügt. Ouahbi berichtete, dass weitere Projekte geplant seien, um die Funktionsweise des Gebäudes zu erweitern.

Der Generalstaatsanwalt des Königs beim Berufungsgericht Rabat, Abdelaziz Raji, erklärte in einer ähnlichen Erklärung, dass der Start der Dienstleistungen in diesem neuen Gebäude Teil der Dynamik sei, die das Königreich Marokko erlebe, insbesondere die qualitative Entwicklung der Justizbehörde. Dieser neue Raum, so Raji weiter, werde es allen Akteuren im Bereich der Justiz ermöglichen, den kürzlich vom Obersten Rat der Justiz für den Zeitraum 2021-2026 verabschiedeten Strategieplan einzuhalten.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben