Grüne Partnerschaft zwischen der EU und Marokko

Marokko und die Europäische Union (EU) werden in Kürze eine Grüne Partnerschaft unterzeichnen, die erste dieser Art, die die EU mit einem Land in ihrer südlichen Nachbarschaft eingeht, um den Kampf gegen den Klimawandel zu verstärken und den grünen Übergang zu fördern.

 

Grüne Partnerschaft zwischen der EU und MarokkoDie Ankündigung erfolgte in einer gemeinsamen Erklärung, die am Freitag nach einem Treffen zwischen dem Minister für auswärtige Angelegenheiten, afrikanische Zusammenarbeit und im Ausland lebende Marokkaner, Nasser Bourita, und dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission und Hohen Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Josep Borrell, am Rande der UN-Generalversammlung in New York veröffentlicht wurde.

Die Gespräche zwischen den beiden Parteien "konzentrierten sich auf die bilateralen Beziehungen und den gegenseitigen Willen, den Dialog und die Zusammenarbeit im Rahmen der strategischen Partnerschaft zwischen der Europäischen Union und Marokko zu vertiefen".

Herr Bourita und Herr Borrell begrüßten insbesondere die bevorstehende Unterzeichnung der Grünen Partnerschaft EU-Marokko, die "den Weg für eine verstärkte Zusammenarbeit und einen strategischen Dialog im Bereich der Bekämpfung des Klimawandels ebnen und die gemeinsamen Bemühungen um einen grünen Übergang erleichtern wird".

Unter Hinweis auf die "historische Tiefe" der Beziehungen zwischen Marokko und der EU sowie deren strategischen Charakter bekräftigten beide Seiten ihren Willen, "weiterhin zusammenzuarbeiten, um die globalen Herausforderungen zu bewältigen".

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben