Die richtige Geschwindigkeit für unseren Planeten

Marokko wurde vom Internationalen Eisenbahnverband (UIC) als Gastgeber des 11. UIC-Weltkongresses für Hochgeschwindigkeitszüge 2023 ausgewählt. Der Kongress wird unter der Schirmherrschaft der UIC und des ONCF stehen und findet vom 7. bis 10. März 2023,  in Marrakesch, statt.

 

Die richtige Geschwindigkeit für unseren Planeten, Foto: barlamane.comMit dem Motto "Die Hochgeschwindigkeitsbahn: die richtige Geschwindigkeit für unseren Planeten" legt der Kongress den Schwerpunkt auf den Beitrag der Eisenbahn zur Lösung der Klimaprobleme und auf ihre Rolle in der Raumplanung.

Der Generaldirektor der ONCF, Mohamed Rabie Khlie, und der Generaldirektor der UIC, François Davenne betonten, dass dies der beste Rahmen sei, um den Mehrwert der Eisenbahnen für die Allgemeinheit zu maximieren und die neuesten technologischen Fortschritte auszutauschen. "Der Hochgeschwindigkeitsverkehr auf der Schiene hat sein Potenzial an geeigneten Lösungen für das Wachstum der nachhaltigen Mobilität auf globaler Ebene bei weitem noch nicht ausgeschöpft", erklärten sie.

Drei Milliarden Reisende nutzen jedes Jahr Hochgeschwindigkeitszüge, und dieser Aufschwung werde durch den kontinuierlichen Ausbau des Hochgeschwindigkeitsbahnnetzes und der damit verbundenen Dienstleistungen vorangetrieben.

"Während derzeit weltweit fast 56.000 km Hochgeschwindigkeitsstrecken in Betrieb sind, wird sich diese Zahl in den nächsten 30 Jahren verdoppeln", so die Pressemitteilung. Zu den Ländern, die sich bereits auf dem Weg gemacht haben, die Vernetzung ihres eigenen Netzes zu vervollständigen, werden sich neue Länder anschließen, die von dieser Art des Transports überzeugt sind. Dies ist nicht ohne einige strategische, industrielle, technische oder finanzielle Herausforderungen, die der Kongress während der drei Kongresstage behandeln wird.

Mehr als 1.500 Teilnehmer werden in Marrakesch erwartet, darunter politische Entscheidungsträger, Verkehrsbehörden, Eisenbahnunternehmen und Schlüsselakteure der Intermodalität, Infrastrukturbetreiber, Industrieunternehmen, Finanzinstitute, Kunden, Studien- und Forschungsinstitute und Universitäten und viele andere. [...]

Ihr Artikel soll auf dem Kongress vorgestellt werden, Foto: Glenn-Carstens-Peters-auf-unsplash.comForscher, Akademiker, Studenten und Eisenbahnspezialisten sind eingeladen, Artikel einzureichen, die auf dem Kongress vorgestellt werden sollen.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben