Deutsches Kreuzfahrtschiff darf in Tanger nicht anlegen

Marokko hat einem deutschen Kreuzfahrtschiff das Anlegen in einem Hafen im Norden des Landes verweigert, nachdem unter den Passagieren positive Fälle von Coronavirus festgestellt worden waren, berichteten lokale Medien am Mittwoch, den 8. Juni.

 

Deutsches Kreuzfahrtschiff (Mein Schiff Herz) darf in Tanger nicht anlegen, Foto: barlamane.comDas aus Lissabon kommende Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff Herz", das dem deutschen Tourismusriesen Tui Cruises gehört, sollte am Dienstagmorgen im großen Hafen von Tanger-Stadt anlegen. Die Hafenbehörden untersagten ihm jedoch, die Touristen an Bord, mehrheitlich Deutsche, auszuladen, "auf der Grundlage eines bei den marokkanischen Gesundheitsbehörden eingegangenen Berichts, der von einem Anstieg der Fälle von Covid-19-Infektionen unter den Passagieren berichtet", so die Nachrichtenseite Le360.

Die "Mein Schiff Herz", die unter maltesischer Flagge fährt, hat eine Beförderungskapazität von 1900 Passagieren und 780 Besatzungsmitgliedern und gehört damit zur Kategorie der großen Kreuzfahrtschiffe. Angesichts der erneuten Ausbreitung des Virus insbesondere in den Großstädten beschloss Marokko am Dienstag, seine Wachsamkeitsstufe von "schwach grün" auf "mittel orange" zu erhöhen. Der Leiter für Notfalleinsätze im Gesundheitsministerium, Dr. Mouad Mrabet, forderte die Bevölkerung auf, an geschlossenen oder stark frequentierten Orten wieder Masken zu tragen, auch wenn die Zahl der Todesfälle und der neu in die Intensivstationen eingelieferten Fälle weiterhin gering sei.

Die Warnung kommt mitten in der Touristensaison, nach zwei Jahren, die wegen der Pandemie verloren gegangen waren, und zu einem Zeitpunkt, an dem Marokko sich darauf vorbereitet, mindestens drei Millionen seiner im Ausland lebenden Bürger in Europa für die Sommerferien zu empfangen. Mitte Mai hob das Königreich die Anforderung eines PCR-Tests zusätzlich zum Impfpass für die Einreise in sein Hoheitsgebiet auf, um die Rückkehr der ausländischen Touristen zu fördern und einen für die nationale Wirtschaft lebenswichtigen Sektor zu unterstützen.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben