Beschlagnahme und Vernichtung von über 7 Tonnen Plastiktüten

Eine Kommission aus Vertretern der lokalen Behörden und der Sicherheitsdienste der Provinz Tinghir hat vor kurzem mehr als sieben Tonnen Plastiktüten beschlagnahmt, die für den Verkauf auf dem Markt bestimmt waren.

 

Beschlagnahme und Vernichtung von über 7 Tonnen Plastiktüten, Foto: barlamane.comDie große Menge an Plastiktüten wurde in der Gemeinde Alnif in einem LKW aus Casablanca mit Endziel Rissani (Provinz Errachidia) beschlagnahmt, wie die Präfektur der Provinz Tinghir mitteilte.

Die gleiche Quelle berichtet, dass die gemischte Kommission in Abstimmung mit den zuständigen Stellen in Alnif die beschlagnahmte Sendung vernichtet hat, während der LKW-Fahrer und der Besitzer des Geschäfts, an den die Plastiktüten geliefert wurden, in Untersuchungshaft genommen wurden, um der Justiz vorgeführt zu werden.

Die Aktion wurde unter Aufsicht der Staatsanwaltschaft durchgeführt und erfolgte in Anwendung des Gesetzes 77-15, das die Herstellung, den Import, den Export, die Vermarktung und die Verwendung von Plastiktüten verbietet. Die Aktion ist Teil des von der Provinzkommission durchgeführten Programms zur Bekämpfung der verschiedenen Formen von Betrug, die die Gesundheit der Bürger beeinträchtigen können.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben