Abidat Rma soll zum immateriellen Kulturerbe erklärt werden

Marokko möchte die Kunst von Abidat Rma zum immateriellen Weltkulturerbe erklären, sagte der Regionaldirektor für Kultur Béni Mellal-Khénifra, Azouz Boujamid. Er wies darauf hin, dass dieses Vorhaben enorme Anstrengungen aller Beteiligten erfordere und dass das Kulturministerium alle Daten zu diesem uralten Kulturerbe, für das mehrere Städte im Königreich berühmt sind, erfassen werde, um es in das immaterielle Kulturerbe der UNESCO aufnehmen zu können.

 

Abidat Rma soll zum immateriellen Kulturerbe erklärt werden, Foto: Abidat Rma - LahdiyaIn Bezug auf das nationale Festival von Abidat Rma, das dieses Jahr in Khouribga, Bejaad und Oued Zem stattfindet, stellte er fest, dass diese jährliche Veranstaltung Teil der Bemühungen des Kulturministeriums ist, das immaterielle Kulturerbe zu schützen.

"Seit mehr als 20 Jahren organisiert das Kulturministerium diese Veranstaltung jährlich mit Hilfe mehrerer Partner, um die Kontinuität der Volkskunst von Abidat Rma zu gewährleisten und die heranwachsenden Generationen zu ermutigen, sich ihr zu verschreiben", sagte er.

Rund 40 Abidat Rma-Truppen aus verschiedenen Regionen des Landes nehmen an dieser Veranstaltung teil, die unter dem Motto "Abidat Rma, lebendige Kunst und ewiges Erbe" steht.

Die 21. Ausgabe des nationalen Festivals der "Abidat Rma" soll die kulturelle und künstlerische Ausstrahlung dieses wichtigen Termins auf der Agenda der Festivals des Kulturerbes in Marokko unterstreichen.

Das nationale Festival Abidat Rma ist Teil der Strategie des Ministeriums, das materielle und immaterielle Kulturerbe des Königreichs zu bewahren. Dieses jährliche Kulturereignis versammelt die besten Abidat Rma-Folkloregruppen mit dem Ziel, diese authentische Musikrichtung, die die Vergangenheit mit der Gegenwart in einer symbiotischen Verbindung verbindet, die den Reichtum der marokkanischen Kultur widerspiegelt, zum Strahlen zu bringen.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben