Festival der Sufi-Kultur: Kunst der Vermittlung

Das Festival der Sufi-Kultur, in Fes, findet in diesem Jahr, aufgrund der aktuelle Pandemie ausschließlich online, vom 17. bis 26. Oktober 2020, statt! Der Sufismus ist traditionell der Weg der Vermittlung moralischer Werte und vom geheimen spirituellen Wissen vom Meister zum Schüler. Diese Vermittlung folgt einer Tradition, die bis zum Propheten des Islam reicht. Die Gesundheitskrise, die wir seit Frühlingsanfang 2020 durchleben müssen, hebt die Frage der Vermittlung besonders hervor.

 

Festival der Sufi-Kultur 2020. Das diesjährige Motto lautet "Kunst der Vermittlung" (Foto: Festivalteam)Wir sind uns bewusst, dass uns dieses Jahr vor eine Reihe außergewöhnlicher Herausforderungen stellt. Aber wir möchten mit Ihnen, mit Freunden, mit Festivalbesuchern, mit Unterstützern, mit Sufis, mit Humanisten aller Glaubensrichtungen die Herausforderungen in ein Festival der Menschlichkeit und Brüderlichkeit verwandeln!

Es ist auch eine Gelegenheit, in diesen Zeiten der Unsicherheit und der globalen Angst, deren Auswirkungen jeder von uns spürt, diesem spirituellen Humanismus, der im Mittelpunkt des Festivals steht, seine volle Bedeutung zu verleihen.

Mehr denn je steht die Frage nach dem Wesentlichen auf der Tagesordnung. Die Menschheit muss mehr denn je, angesichts der Not, ihre Einheit in der Vielfalt wieder entdecken.

Kunst und Kultur in all ihren spirituellen Dimensionen, wie sie im Festival zum Ausdruck kommen, sind die besten Ressourcen, um die Inspiration zu gewinnen, die wir in diesen unsicheren Zeiten so dringend benötigen.

Der Sufismus ist traditionell der Weg der Vermittlung moralischer Werte und vom geheimen spirituellen Wissen (Sirr: Geheimnis) vom Meister zum Schüler

Festival der Sufi-Kultur 2020. Das diesjährige Motto lautet "Kunst der Vermittlung" (Foto: Festivalteam)

Diese Vermittlung folgt einer Tradition (Silsila: Abfolge), die bis zum Propheten des Islam reicht. Die Gesundheitskrise, die wir seit Frühlingsanfang 2020 durchleben müssen, hebt die Frage der Vermittlung besonders hervor.

Welche Werte, welche Ethik und welche Weisheit können kulturelle, philosophische und spirituelle Aspekte des Sufismus sein, die wir als lebendiges Erbe an zukünftige Generationen weitergeben können?

2019 brachte das Festival Tausende von Zuschauern zusammen. Im kommenden Oktober wird das Festival gemäß den Einschränkungen der Gesundheitskrise verlaufen und somit überwiegend online stattfinden.

Bei diesem Festival werden wir diejenigen treffen, die diese Kultur, ihr Erbe und ihre Werte vermitteln und am Leben erhalten. Von Fes bis Tivaouane im Senegal, von Granada bis Ajmer in Indien über Marrakesch oder Bejaâd werden wir in historisch spirituellen Zentren begrüßt.

Zu diesem Thema werden Ausstellungen, Konferenzen, literarische Meetings, Sufi-Zeremonien, Meisterklassen und Aktivitäten organisiert, wobei mehr als 60 Redner auftreten werden, darunter Forscher, Spezialisten, Schriftsteller, Schauspieler, bildende Künstler, Musiker und spirituelle Führer.

Das Festival präsentiert die Kunst der Vermittlung in all ihren Formen und Facetten:

  • Wissensvermittlung von Meistern an Schüler.
  • Wissensvermittlung durch die großen Meister des Sufismus.
  • Vermittlungsarten: von der mündlichen Übermittlung bis zu neuen Technologien.
  • Vermittlung zwischen den Generationen, insbesondere an die Jugend.
  • Wissensvermittlung durch Frauen.
  • Wissensvermittlung durch die Natur und spirituelle Ökologie.
  • Wissensvermittlung zwischen verschiedenen Kulturen und
  • Wissensweitergabe im Einzelnen und Gesamten von der Einweihung des Einzelnen bis hin zu den von allen geteilten Werten als Möglichkeiten der Entwicklung.

  • Homepage des Festivals in französischer Sprache

Mehr über Faouzi Skali erfahren Sie hier

 

  • Veröffentlicht auf marokko.com am .

Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinwese zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können im forum.marokko.com gepostet werden.