der heilige KoranIm Islam gibt es sechs Glaubensartikel: den einzigen Gott, seine Engel, seine Offenbarung, seine Gesandten, den Tag des jüngsten Gerichts und das Leben nach dem Tod „Ihr Gläubigen! Glaubt an Gott und seinem Gesandten und an die Schrift, die er auf seinen Gesandten herabgeschickt hat, und an die Schrift, die er schon (früher) herabgeschickt hat!

Mekka Ka3baDas Glaubensbekenntnis (aschahada), Das Gebet (assalat), Die Almosensteuer (azakat), Das Fasten (assaum) und die Pilgerfahrt (alhadsch): Das Glaubensbekenntnis, das Gebet, die Almosensteuer, das Fasten und die Pilgerfahrt.

Der heilige KoranDer Prorhet Mohammed (S.) wurde um 570 nach Chr. als Sohn eines Händlers aus dem Stamme der Quraisch in Mekka im heutigen Saudi-Arabien geboren In Yathrib begann zugleich die politische und militärische Karriere des Propheten (S.). Bald nach seiner Ankunft in der Oase schloss Mohammed einen Bündnisvertrag mit der dortigen Bewohnerschaft, die "Verfassung von Medina". Des Weiteren kam es zur militärischen Konfrontation mit den heidnischen Quraisch. 

Königreich Marokko (Bild:Wachwechsel)Das Königreich Marokko ist eine der ältesten Monarchien der Welt. Diese Institution wurde vor zwölf Jahrhunderten gegründet und ist der Garant für die Staatseinheit und den Frieden der Bürger. Marokko bleibt fest an seinen traditionellen Grundlagen gebunden, lässt sich aber gleichzeitig auf die Modernität ein. Der König von Marokko verkörpert sowohl die geistliche als auch die zeitliche Autorität.

König M6König Mohammed VI wurde am Mittwoch, den 21. August 1963 in Rabat geboren. Als er vier Jahre alt war, schickte ihn sein verstorbener Vater Seine Majestät Hassan II. in die Koranschule im Königspalast. Am 28. Juni 1973 schloss der damalige Kronprinz die Volksschule erfolgreich ab und führte seine Schulzeit an der königlichen höheren Schule fort, wo er 1981 das Abitur ablegte. 

Im 11. Jahrhundert richtete sich ein Berberstamm kriegerischer Mönche aus der Sahara in Marokko ein und übernahm die Macht: Es war der Stamm der Almoraviden. Mit seinem Anführer Sultan Youssef Ibn Tachafine, schloss sich dieser mächtige Stamm der Hälfte des Maghreb sowie die muslimischen Fürstentümer von Andalusien an und schuf sich seine eigene Hauptstadt. Marrakesch, die sich innerhalb weniger Jahre zu einer der größten Metropolen des Reiches entwickelte.

AtlasgebirgeAtlasgebirge, die atlantische Region mit der Marokkanischen Meseta; die montane Region mit dem Hohen und Mittleren Atlas und dem Rifgebirge; Im Vergleich mit anderen afrikanischen Staaten ist Marokko flächenmäßig kein großes Land, in seiner Oberflächenform zeigt es jedoch ein überaus wechselvolles Bild. Im Wesentlichen lassen sich folgende natürliche Einheiten unterscheiden. ..

   

Impressum . Copyright © marokko.com, die Informationsbörse rund um Marokko. Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutz . Datenschutzerklärung für marokko.com und aliasse sowie das Marokkoforum
Login . Besuchen Sie das Marokko Informations- und Diskussionsforum.