Couscous Es gibt viele Couscous Varianten. Trotz der Unterschiede bleibt Couscous mit 7 Gemüsesorten das bekannteste.

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Couscous

1 1/2 kg Lammschulter

2 große Zwiebeln

2 Zucchini, am besten die hellen

3 Karotten

3 Weiße Rüben oder Kohlrabi

2 Tomaten

1 kleiner Kohlkopf geviertelt, ich nehme Rosenkohl

1/2 kg Kürbis

 

Gewürze:

1 1/2 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Pfeffer

1 Teelöffel Kurkuma

1 1/2 Teelöffel Ingwer

1 Bund Koriander (Bouquet)

Etwas Sonnenblumenöl oder besser und richtiger Smen


Zubereitung:


Fleisch waschen und in große Stücke schneiden

In eine Pfanne Sonnenblumenöl geben und das Fleisch kurz anbraten

Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, Koriander und etwas Gewürze dazugeben

mit Wasser bedecken, Topf zudecken und 45 min kochen lassen

Das Gemüse schälen, waschen und schneiden, Karotten, Kohlrabi und Zucchini längst förmig schneiden, Tomaten und Kürbis in große Stücke teilen, ggf. auch 2 bis 3 scharfe Peperoni.

Karotten, Kohlrabi in den Topf geben. Ggf. heißes Wasser dazugeben. Das Fleisch und Gemüse muss immer gut mit Wasser zugedeckt sein.

Couscous mit Wasser beträufeln. Vorsichtig: Nicht zuviel Wasser, damit es nicht klumpt. Mit etwas Salz und Öl gut vermischen fächerförmig vorgehen, luftig soll der Couscous werden!

Couscous in die Couscousiere geben und auf dem Topf adjustieren. Deckel drauf und über Dampf kochen lassen. Stets darauf achten, dass genug Wasser im unteren Topf ist. Sie brauchen es auch für die Sauce!

Ist der Couscous gar (15 bis 30 min), in ein Gefäß geben und wieder mit Wasser beträufeln und kurz ruhen lassen, anschließend mit den Händen lüften

Kohl, Zucchini, Kürbis, Tomaten und die Peperoni, 1 Teelöffel Salz und Smen in den unteren Topf geben.

Vor Ende der Garzeit den Koriander entfernen! 

 

Noch einmal den Couscous auf Dampf garen mindestens 10 min garen lassen

Anschließend den Couscous in einem großen und tiefen Teller mit Smen oder ÖL (Butter) mischen.

 

Servieren: Erst das Fleisch dann das Gemüse schön darauf verteilen und etwas Sauce dazu geben. Den großen Teil der Sauce in eine separate Schüssel geben und auf den Tisch stellen.

 

Ich wünsche gutes Gelingen!

Mehr zu diesem und anderen Rezepten aus Marokko, hier klicken!

   

Impressum . Copyright © marokko.com, die Informationsbörse rund um Marokko. Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutz . Datenschutzerklärung für marokko.com und aliasse sowie das Marokkoforum
Login . Besuchen Sie das Marokko Informations- und Diskussionsforum.