2012 Lacen DaoudiDer marokkanische Minister für Hochschulwesen, wissenschaftliche Forschung und Ausbildung von Führungskräften, Lahcen Daoudi, hat bekanntgegeben, dass ein Abkommen zur Gründung einer deutsch-marokkanischen Universität geschlossen wurde.

"Diese Universität, die für marokkanische Studenten geöffnet werden soll, stellt einen Fortschritt in der Zusammenarbeit beider Länder dar", erklärte der Minister im Rahmen eines Gesprächs mit der deutschen Staatsministerin des Auswärtigen Amtes, Cornelia Pieper, in Rabat, die gerade zu Besuch in Marokko ist.

"Wir werden an der Realisierung dieses großen Projekts arbeiten, um die geringe Anzahl marokkanischer Studenten in Deutschland und den Mangel an Studienstipendien auszugleichen", so der marokkanische Minister. Er unterstrich des Weiteren das Interesse Marokkos, von der deutschen Expertise, insbesondere in den Bereichen Bildung, Wasser und Solarenergie, profitieren zu wollen:

"Wir wollen in die Technologiebereiche vordringen, damit Marokko von einem einfachen Konsumentenstatus in den eines Produktionslandes aufsteigt."

Im März 2012

 

   

Impressum . Copyright © marokko.com, die Informationsbörse rund um Marokko. Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutz . Datenschutzerklärung für marokko.com und aliasse sowie das Marokkoforum
Login . Besuchen Sie das Marokko Informations- und Diskussionsforum.